400

Banken

500

Kunden

100%

Schwäbisch

1

Ansprechpartner

400

Banken

500

Kunden

100%

Schwäbisch

1

Ansprechpartner

  • Baufinanzierung bei über 400 Partnerbanken
  • Bausparverträge
  • Finanzierungen ohne Eigenkapital
  • Bau-Kindergeld
  • Baufinanzierung für Gewerbetreibende
  • Darlehen für Renovierung/Sanierung/Modernisierung
  • Darlehen ohne Grundschuldeintragung
  • Umschuldungen
  • Öffentliche Fördermittel mit KfW/L-Bank
  • Nachfinanzierungen
  • Zinsfestschreibungen von 0 bis 40 Jahren
  • Darlehensverlängerungen / Zinsverlängerungen

Mit der Eigentumsfinanzierung BW unterstützt das Land Baden-Württemberg Familien mit Kindern beim Kauf oder Erwerb eines Eigenheims mit langfristigen, zinsverbilligten Z 15-Darlehen. Gefördert wird der Bau oder der Erwerb von neuen und gebrauchten, selbstgenutzten Wohnraums. Als neu gelten Immobilien innerhalb von vier Jahren nach Bezugsfertigkeit. Als gebraucht gelten Immobilien, die vor mehr als vier Jahren bezugsfertig wurden. Wir unterstützen Sie und prüfen anhand der Richtlinien der L-Bank ob Sie förderfähig sind, fertigen Ihnen die Anträge und wickeln sämtliches mit der zuständigen Behörde ab. Weitere Informationen unter: www.l-bank.de Aktuell gibt es noch die Möglichkeit Baukindergeld pro Kind 12.000,– € Zuschuss für die Eigengenutzte Immobilie zu erhalten. Des Weiteren haben wir Partner in der Finanzierung die zusätzlich noch die Möglichkeit über die Riesterförderung Zulagen zu erhalten. 175,– Grundzulage + Kinder vor 2008 geboren 185,–, nach 2008 geboren 300,–€.

Die KfW bietet im Bereich Bauen, Wohnen, Energiesparen ein breites Spektrum an Programmen, die zur Finanzierung von Investitionen in Wohnimmobilien dienen. Förderzwecke sind die Schaffung von Wohneigentum durch Wohneigentumsprogramme, die energetische Gebäudesanierung, das Modernisieren von Wohnraum, die Errichtung von sparsamen Neubauten, die Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien sowie Photovoltaikanlagen. Die KfW bietet vielerlei Programme an deren Förderfähigkeit für Ihr Projekt zu prüfen gilt. Hier unterstützen wir Sie mit unserer langjährigen Erfahrung. Weitere Informationen unter: www.kfw.de

Jede Finanzierung sollte möglichst passgenau und einfach nach Ihren Präferenzen und Wünschen geplant werden. Die meistgestellte Frage lautet: „Wie hoch sind die Zinsen“? Diese sind sehr wichtig. Jedoch gibt es Themen wie Ihr Gesamtbudget, langfristig tragbare Investition, Reserven und finanzielle Möglichkeiten die mindestens genauso wichtig sind wie auch, die Wahl der Zinsbindung, Planung der Gesamtkosten, Sondertilgungen, Immobilienwert Ihres Objektes, Konzept für die Gesamtentschuldung, verschiedene Formen der Finanzierung und Ihre Sicherheit für die gesamte Laufzeit.

Beim Hausbau spielt die Finanzierung generell eine zentrale Rolle. Somit gilt daher, rechtzeitig um die Finanzierung kümmern. Das setzt wiederum konkrete Vorstellungen vom Fertighaus, Umfang, Qualität, Anbieter und Preis voraus. Ebenfalls sollten Eigenleistungen in Form von Muskelhypothek (realistische Eigenleistungen) und angemessene Reserven, berücksichtigt werden. Für die Gesamtkostenplanung und Finanzierung brauchen Sie einen erfahrenen Partner der sich im Dschungel verschiedener Finanzierungsangebote, Fördermittel, Sonderkonditionen, Hersteller und speziellem Formularwesen auskennt und Sie begleitet. Wir sind für Sie da.

Grundsätzlich können Sie die Bank nach Ablauf der Zinsbindungsfrist wechseln oder vor der Anschlussfinanzierung eine höhere Sondertilgung tätigen. Ebenfalls steht Ihnen bei Zinsbindungen größer 10 Jahre ein halbjährliches Sonderkündigungsrecht ab dem 10 Jahr zu, um die Bank zu wechseln oder eine gesamte Sondertilgung vorzunehmen. Hier gilt zu prüfen ob sich die lange Zinsbindung positiv für Sie ausbezahlt hat oder ein Wechsel Sinn machen kann und wie viel ein Bankenwechsel vor Ablauf der Zinsbindung kosten könnte.

Jede Finanzierung sollte möglichst passgenau und einfach nach Ihren Präferenzen und Wünschen geplant werden. Die meistgestellte Frage lautet: „Wie hoch sind die Zinsen“? Diese sind sehr wichtig. Jedoch gibt es Themen wie Ihr Gesamtbudget, langfristig tragbare Investition, Reserven und finanzielle Möglichkeiten die mindestens genauso wichtig sind wie auch, die Wahl der Zinsbindung, Planung der Gesamtkosten, Sondertilgungen, Immobilienwert Ihres Objektes, Konzept für die Gesamtentschuldung, verschiedene Formen der Finanzierung und Ihre Sicherheit für die gesamte Laufzeit.

ÜBER TOBIAS BREITLING

Gelernter FinanzwirtSpezialist in Baufinanzierungen und Bausparen.

Ausgebildet, geprüft und zugelassen gemäß § 34i GewO der IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg zum Immobiliendarlehensvermittler, sowie geprüft vom Bildungswerk der Bausparkassen.

Erstgründung im Jahre 2009.

Seit 2012 selbständiger Baufinanzierer in der Ausschließlichkeit eines Großkonzerns mit mehreren Auszeichnungen. Zum 01.10.2019 Firmengründung als unabhängiger Immobilienfinanzierungsvermittler in Sulz am Neckar.

Ein Spezialist auf seinem Gebiet.

Durch langjährige Erfahrungen im Neu- und Altbau, Abläufe bei Bauträgern, Banken, Notaren, Ämtern und Gemeinden, neuen Richtlinien und Gesetzgebungen für die Vergabe von Immobiliendarlehen sind wir ein starker Partner für Sie.

4 GRÜNDE, DIE FÜR MICH SPRECHEN

Termine außerhalb üblicher Öffnungszeiten

Damit Sie flexibel und bequem, auch nach Feierabend, planen können.

Finanzierung ohne Eigenkapital

Kein üblicher Weg, jedoch machbar bei guter Bonität und planbar mit hohen Sicherheitskriterien für Sie.

Sonderkonditionen

Attraktive Zinsaktionen von verschiedenen Bankpartnern: Im Neubau, Altbau, für Modernisierungen und Umschuldungen.

Über 400 Banken

Damit auch Sie die Finanzierung bekommen, die zu Ihnen passt!

DOWNLOAD CHECKLISTEN

Nutzen Sie die bereitgestellten PDFs und sortieren Sie im Vorfeld unseres Beratungstermins Ihre aktuelle finanzielle Situation.